Bericht über Belagerung vom 5.12

Am 5.12 fand die vom Antifaschistischen Aktionsbündins Nürnberg vorbereitete Belagerung des Naziladens Tönsberg [Dr. Kurt-Schumacherstr. 8] in Nürnberg statt. Dem Aufruf sich aktiv an der Belagerung zu beteiligen folgten rund 450 AntifaschistInnen. Ziel der Belagerung, die im Rahmen des Aktionsmonats gegen den Naziladen stattfand, war, dass kein einziger Nazi den Laden betreten kann und so Thor Steinar das Weihnachtsgeschäft vermiest wird.

Ab 10.30 Uhr verteilten AktivistInnen in der, dank des Christkindls Marktes, gut besuchten Nürnberger Innenstadt Infomaterial über den Naziladen Tönsberg und die geplanten Gegenaktionen. Um 12.00 Uhr versammelten sich an beiden Enden der Dr. Kurt-Schumacherstr. AntifaschistInnen. Die Polizei sperrte weiträumig den Tönsberg ab, sodass ein befahren der Straße unmöglich war. Der Gehsteig jedoch wurde für PassantInnen offen gehalten.
Von Anfang an gab es lautstarken Protest gegen den Laden und seine potentiellen KundInnen. An beiden Kundgebungen hielt das Kulturelle Rahmenprogramm die BelagererInnen trotz kalten Wetters bei guter Laune. Unter anderem traten der Liedermacher Gymick, die Hip Hop Crew Microphone Mafia und die DJ`s der Normal ist Woanders Crew auf.
(mehr…)

Last News für den 5.12

Okay, nun ist es fast soweit der Samstag steht vor der Tür.
Hier nun noch der aktuelle Stand bevor es richtig losgeht.
Wie schon häufiger daraufhin gewiesen wurde ist es wichtig für eine erfolgreiche Belagerung des Ladens das ihr euch pünktlich um 12 Uhr in der Dr.-Kurt-Schumacherstr. 8 einfindet.
Leider hat die Band Top Trash Pot uns mitteilen müssen das sie nicht auftretten können aber die anderen angekündigten Bands werden auftretten und uns die Blockade zu versüßen. Die Aftershowparty findet in der Desi [Brückenstr. 23] statt. An diesem Abend hält das Team von der Kampfansage für euch Microphone Mafia [mit Liveband!], Dj Staxx, Dj Rehnade und die Difidati Bastards bereit, los geht das Ganze um 22:00 Uhr.
Die Jugendantifa lädt vorher schon in ihr wöchentliches Antifacafè ein dort wird es einen Vortrag über Aktionsformen geben, sowie eine warme Vegane Vokü.

Hier nun noch was zum mitschreiben die Nummer des EAs am Samstag Lautet 0175-3715159

Als lasst uns gemeinsam verhindern das am Samstag auch nur ein Nazi den „Scheißladen“ betritt!
Von allen Seiten – Gemeinsam und Entschlossen!
Vermiesen wir Thor Steinar das Weihnachtsgeschäft!

Aktionsmonat hat begonnen

Am 28.11.09 fand der Auftakt zum Aktionsmonat gegen den Naziladen Tønsberg in Nürnberg statt. Dieser gestaltete sich in Form eines Infotisches in der unmittelbaren Nähe zum Naziladen auf dem Kornmarkt, an dem sich ca. 30 Antifaschist_innen beteiligten. Es wurden Flyer an potentielle Kund_innen und Passant_innen verteilt die über den nach außen hin so bieder wirkenden Laden aufklärten. Des weiteren wurde so auch auf die für den 5.12.09 geplante Belagerung des Naziladens mobilisiert. (mehr…)

Naziläden dichtmachen, Tønsberg das Weihnachtsgeschäft vermiesen!

Ein Jahr ist vergangenen, seit dem in Nürnberg der Naziladen Tønsberg in der Dr. Kurt Schuhmacherstr. 8 eröffnet hat. Ein Jahr ist es auch her das AktivistInnen Tag für Tag vor dem Laden für Aufruhr sorgten. Mit Flugbattverteilungen wurde Aufklärungsarbeit über den seriös wirkenden Laden der die rechte Marke Thor Steinar vertreibt, geleistet. Nicht nur einmal gingen Schaufenster zu Bruch oder wurden mit Farbe verziert. Protest wurde auf die Straße getragen als sich über 2000 Menschen an einer Demonstration des Antifaschistischen Aktionsbündnis beteiligten, die unter dem Motto „Naziladen Tønsberg dichtmachen“ vor den Laden zog. Mit kreativen Aktionen zeigt ver.di Woche für Woche Präsens, um auf den Laden und seinen rechtsextremen Hintergrund aufmerksam zu machen.

Belagerung am 05.12.09 – weitere Aktionen geplant…

Ein Jahr ist vergangenen und der Laden existiert immer noch. Daher planen wir und viele UnterstützerInnen für jeden Adventsamstag Protestaktionen. Höhepunkt soll die ganztägige Belagerung des Ladens am 05.12 werden. Wir rufen alle auf, sich pünktlich um 12 Uhr vor dem Laden in der Dr. Kurt Schuhmacherstr. 8 einzufinden. An diesem Tag wird nichts über die Ladentheke gehen und kein Nazi den Laden betreten. An diesem Tag wird eine klare Absage gegen alle rechten Umtriebe und Strukturen, gegen rassistisches Gedankengut, und alle Nazis egal – wie bürgerlich sie sich auch zu geben versuchen – erteilt. Neben verschiedenen Bands haben eine Vielzahl linker Kulturinitiativen die Bereicherung der Belagerung durch musikalische und politische Aktionen angekündigt. Für die Verpflegung wird die vegane Volxküche sorgen. Auftritte von unter anderen Microphone Mafia, The Scene, Top Trash Pot und Gymmick sind geplant. Also kommt alle vor den „Scheißladen“, bringt Schilder und Transparente mit, werdet selbst aktiv.

Tønsberg belagern: Von allen Seiten – gemeinsam und entschlossen!

Egal ob Naziladen, rechter Treffpunkt, oder Rassisten im Nürnberger Stadtrat -
Keinen Fußbreit den Faschisten!
Weitere Aktionstermine gegen „Tønsberg“ 28.11./ 12.12/ 19.12.

Es fängt an…

Dieses Jahr gibt es in Nürnberg wieder vielfälltige Aktionen gegen den in der Dr. Kurtschumacherstraße 8 ansässigen Naziladen Tönsberg. Es ist an den kommenden vier Adventssamstagen ordentlich was geplant um Thor Steinar das Weinachtsgeschäft zu vermiesen. Was genau alles das erfahrt ihr in den kommenden Tagen. Vorab findet ihr jetzt schon unter der Rubrik Aufruf, na was wohl? Na klar! den Aufruf zu den kommenden Aktionen und unter dem Punkt Material steht schon ein Banner zum verlinken bereit. Also tragt euch schnell noch den 5.12 in euren Terminkalender ein, den an diesem Tag wird die aussagekräftigste Aktion stattfinden, nämlich eine Belagerung der Filiale. Aber auch die restlichen Adventssamstage halten verschiedenste Aktionen bereit an den ihr euch beteiligen könnt. Wir freuen uns darauf mit euch gemeinsam Thor Steinar das Weihnachtsgeschäft zu vermiesen!